Systemaufstellungen

Systemaufstellungen (offene Abende)

Preise: 

Teilnehmende Beobachter: 40,00 € (Auszubildende und Studierende 20,00 €) 

Teilnehmende mit eigener Aufstellung: 80,00 € (Auszubildende und Studierende 40,00 €) 

Absage kostenfrei per Email bis 48 h vor Beginn der Veranstaltung. 

Systemaufstellungen

Reale lebende Systeme bestehen aus Beziehungen und Ordnungen. In der Aufstellung werden diese Beziehungen und Ordnungen als inneres Bild von einer Situation sichtbar.

Dies geschieht, indem Personen als Stellvertreter für die einzelnen Systemelemente im Raum aufgestellt werden.

Diese Stellvertreter, die kein tatsächliches Wissen über den Kontext haben, erleben in der erhaltenen Rolle real die Gefühle und Empfindungen der Personen oder Systemelemente, für die sie aufgestellt werden. Ein Phänomen, das als „repräsentierende Wahrnehmung“ bekannt geworden ist.

In der aufgestellten Wirklichkeit werden Lösungen gefunden, in dem z.B. Positionen der Stellvertreter im Raum verändert werden und/oder durch Prozesse (Dialoge, Aussprachen). Es können auch Varianten „getestet“ werden.

Durch die Rückwirkung findet somit auch das reale System zu guten Lösungen.

Die Methode entstand Anfang der 1980er-Jahre als „Familienaufstellungen“. In den 1990er- Jahren wurde das Prinzip der Aufstellungen auf berufliche Fragen übertragen. Inzwischen wird die Methode wegen ihrer hohen Effizienz weltweit in Unternehmen, an Hochschulen und in sehr vielfältiger Form von Beratern genutzt.

Mehr über Aufstellungen erfahren …

 

Ausbildung zum systemischen Aufstellen:

Die nächste Ausbildung zum systemischen Organisationsaufstellen beginnen wir ab August 2021:

Intensivkurs 1: (in Vorbereitung für 2021)
Intensivkurs 2: (in Vorbereitung für 2021)
Praxiskurs: (in Vorbereitung für 2021)
weitere Praxiskurse: (in Vorbereitung für 2021)

Dauer der Ausbildung: Die Kurse können auch einzeln und in beliebiger Reihenfolge gebucht werden. Es wird pro Quartal 1 Kurs angeboten, so dass die Ausbildung mit Erfüllung aller Voraussetzungen (siehe oben) nach rund 2 Jahren mit Zertifikat abgeschlossen werden kann.

Mehr erfahren …

Unverbindliche Voranmeldung …